Kunstwerke der Kinder

Porträts

Eine 4. Klasse hat Selbstporträts gemalt und gezeichnet. Dabei sind sehr ausdrucksstarke Arbeiten entstanden. 



 "Unterwasserwelten"

 

Im Januar und Februar haben Kinder der Klassen 1/ 2 a,h, und f ihre jeweils eigne Unterwasserwelt gebastelt. Mit sehr viel Fantasie, Geduld und viel Spaß sind fantastische Welten entstanden. 


 

"Woher kommst Du geflogen?"

 

Die Intensivklasse der AJS hat von September bis Dezember 2020 den Film "Woher kommst Du geflogen?" gedreht. In dem Film "fliegt" die gesamte Klasse in das Herkunftsland eines jeden Kindes und erfährt etwas über das Leben in dem jeweiligen Land. Vor den Drehaufnahmen mussten die Flaggen gemalt und ein Flugzeug vermessen und gebaut werden. Außerdem wurden Fotos gesammelt, Lieder geschrieben, Beats ausgesucht und die Texte der Kinder geschrieben und eingeübt. Die Fächer Deutsch, Mathe, Musik, Sachunterricht und Kunst konnten in diesem Projekt sehr gut miteinander verbunden werden. Die Arbeiten für den Film haben sehr viel Spaß gemacht und wir sind alle stolz auf das Ergebnis. Finanziert wurde der Film von der Stiftung Bildung. Diese schreibt auf ihrer Website über das Projekt:

"Kinder mit Migrations- und Fluchterfahrung stellen in diesem Projekt ihr Heimatland auf individuelle Weise vor und teilen positive Herkunftsaspekte anschaulich mit ihren Klassenkamerad*innen – eine einladende Geste, die wunderbare Eindrücke vermittelt und zu einem Miteinander auf Augenhöhe beiträgt. "


 

Während des ersten Corona-Lockdowns von März bis Juni 2020 haben Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen ihre Lieblings- und Sehnsuchtsorte als Pop up Karten gebastelt.

Es sind dabei ganz tolle Arbeiten entstanden. 


 

Tiere im Porträt

Mit sehr viel Witz und Einfallsreichtum haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 1/ 2 a, h und f diese wirklich tollen Porträts ihrer Lieblingstiere gebastelt.


 

Im Januar 2021 haben Kinder verschiedener Klassen im Homeschooling ihre Lieblingstiere aus Zeitungspapier gemalt, ausgeschnitten und auf Tonpapier geklebt. Super! 


 

Kinder der Klasse 1/ 2c und der Intensivklasse haben im Dezember 2020 Eisbär-Bilder erstellt. Zuerst wurde  ein Zeichenblatt in unterschiedlichen Blautönen bemalt. Die Eisberge und Eisschollen haben die Kinder auf ein weißes Papier vorgezeichnet, mit weißer Acrylfarbe bemalt, ausgeschnitten und auf das blaue Bild geklebt. Dann haben sie die Eisbären ausgeschnitten und auf die Eisschollen geklebt. Zum Schluss haben die Kindern den Bären mit viel Mühe aus kleinen Seidenpapierkügelchen ein dickes Winterfell "angezogen".