AJS Hygieneplan

(Stand: 08.11.2021)

Thema

______________________________ Schulweg

______________________________ Hygienemaßnahmen

______________________________ Ankommen in der Schule

 

 

 

 

______________________________

In den Gebäuden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

______________________________

Klassenraum

(Ausstattung: Waschbecken, Seife, Einmalhandtücher, Hinweisschilder)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maßnahmen

___________________________________________________

 

___________________________________________________

Regeln regelmäßig besprechen.

___________________________________________________

Verzichte auf Körperkontakt wie Umarmungen und Händeschütteln.

Vor dem Unterricht treffen sich die Kinder auf ihren Aufstellplätzen und gehen unverzüglich mit der Lehrkraft ins Klassenzimmer.

 

___________________________________________________

1,5 m Abstand halten wo immer es möglich ist.

 

Einhalten der Nies- und Hustenregel.

 

Türen stehen offen, umso wenig wie möglich Hautkontakt mit Türklinken zu haben.

 

 

 

Die Reinigungskraft reinigt während des Schultages gemäß den Vorgaben des Amtes für Bau und Immobilien zur Schulgebäudereinigung in Coronazeiten.

__________________________________________________

 

 

Im Klassenraum wird auf eine feste Sitzordnung geachtet.

 

Gründliche Handhygiene (In jedem Klassenraum hängt eine Anweisung zum Händewaschen). 

 

Mindestens alle 20 Minuten ist eine Stoßlüftung durchzuführen.

 

 

 

 

Bei Nutzung von Computern werden Tastatur und Maus nach Benutzung gereinigt.

 

 

 

Zuständigkeit

__________________________

__________________________

Eltern, Lehrkräfte

__________________________

Eltern, Lehrkräfte, SuS*

 

Lehrkräfte, SuS

 

 

 

__________________________

alle

 

alle

 

 

 

 

 

Reinigungskräfte

 

 

 

__________________________

 

 

 

 

Lehrkräfte, SuS

 

 

Lehrkräfte, SuS

 

 

Lehrkräfte

 

 

Lehrkräfte 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_


 

Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks- und Geruchssinn, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen, o.Ä.) muss das Kind zu Hause bleiben.


Kranke Kinder werden sofort der Schulleitung gemeldet und müssen abgeholt werden.



(Bild: iStock)